Bezirkskantorat Germersheim / Bad Bergzabern stellt aktuelles HALBJAHRESPROGRAMM  vor

Neben vielen tollen Konzerten in diesem Jahr werden die Blechbläser*innen wieder mehr zum Einsatz kommen können. Hier waren die Corna-Regelungen lange sehr streng und haben nahezu ein halbes Jahr keinerlei Möglichkeiten für Musik im Gottesdienst oder Konzerte gelassen.

Die Flutkatastrophe im Ahrtal hat uns alle zusätzlich zu Corona geschockt. Gemeinsam mit Prof. Friedemann Röhlig (Karlsruhe) möchten das Bezirkskantorat Bad Bergzabern / Germersheim die Kollegin Andrea Stenzel in Bad Neuenahr unterstützen. Wir  freuen uns auf drei tolle Benefizkonzerte.
Zum Abschluss, kurz vor den Sommerferien, präsentiert die Bezirkskantorei mit Giacomo Rossinis „Petite Messe solennelle“ ein wahres Klangerlebnis und Stimmfest für alle Sinne.
Viel Freude beim Erforschen des Programms für das erste Halbjahr 2022.

Westheimer Orgelwoche 2021

Vom 11. bis 18. September 2021 fand die erste „Westheimer Orgelwoche“ statt.

Zur Eröffnung am 11.09. feierte die Kirchengemeinde mit Pfarrerin Melanie Dietrich und den Lingenfelder Dorfmusikanten einen stimmungsvollen Abendgottesdienst im Freien auf der Wiese vor der Christuskirche in Lingenfeld.

Zu einem besonderen Sinneserlebnis wurde dann am Folgetag die musikalische Weinprobe "Orgel und Wein im Duett". Eine Winzerin präsentierte drei sommerlich frische Weine, während die Gäste Orgelmusik in vier Gängen hören konnten. An der Orgel spielten Anja Baesch, Markus Sinnwell und das Ehepaar Jutta und Oliver Bretz (Gesang) ein vielseitiges, unterhaltsames Programm mit Musik aus dem klassischen Orgelrepertoire, Improvisationen und Liebesliedern. Zur Einstimmung und in der Pause erfreute Richard Lechnauer die Besucher mit Drehorgelmusik im Freien. Ein rundum gelungener Nachmittag – so die einhellige Meinung.

Eine Woche später brachte Bezirkskantorei Anna Linß aus Landau die schöne, spätromantische Voit- Orgel der Westheimer Kirche in einer „Stunde der Orgelmusik“ zum Erklingen. Sie zog in ihrem Programm mit Musik der deutschen Romantik (Clara Schumann, Johannes Brahms und Felix Mendelssohn-Bartholdy) und einer Orgelpartita von Johannes Sebastian Bach im wahrsten Sinne des Wortes „alle Register“. Für die Höher entfaltete sich die ganze Bandbreite der Klangfarben dieser schönen Orgel.