Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Es ist eine der schwersten Unwetter-Katastrophen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Mehr als 100 Menschen sind bei den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Unzählige Menchen haben buchstäblich alles verloren und stehen vor zerstörten Existenzen.
Um den Menschen schnell helfen zu können, bitten wir gemeinsam mit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe ganz herzlich um finanzielle Unterstützung der Hilforganisationen und der betroffenen Menschen.

Spenden Sie bitte mit offenen Herzen an:

Diakonisches Werk RWL (Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.)
DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe

oder

Diakonisches Werk Katastrophenhilfe
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02

Stichwort: Hochwasserhilfe

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

 

Diakonie - Hilfsangebote für Menschen in Notlagen

Im "Haus der Diakonie Speyer-Germersheim" werden hilfesuchenden Menschen vielfältige Angebote zur Unterstützung und Beratung angeboten.

GERMERSHEIM:

Mitarbeiterinnen der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung beraten Schwangere in sozialen, finanziellen, rechtlichen und persönlichen Fragen. Auch können sie finanzielle Hilfen vermitteln.
mail: Sozial-undLebensberatung.Germersheim(at)diakonie-pfalz.de

MitarbeiterInnen der Sozial- und Lebensberatung unterstützen bei wirtschaftlichen und sozialen Schwierigkeiten, in Not- und Krisensituationen und helfen in Lebenskrisen
mail: Sozial-undLebensberatung.Germersheim@diakonie-pfalz.de

Die Kurvermittlung der Diakonie unterstützt bei der Vermittlung von Mütterkuren, Kuren für Mütter und Väter mit Kindern sowie Kuren für Familien
mail: Sozial-undLebensberatung.Germersheim@diakonie-pfalz.de

HAUS DER DIAKONIE GERMERSHEIM - Sozial- und Lebensberatung
An Fronte Beckers 10
76726 Germersheim
Tel.: 07274 / 12 48
Fax: 07274 / 7 63 29

Wer Beratung im Hinblick auf alte oder schwerkranke und pflegebedürftige Menschen benötigt, kann sich an folgende Beratungsstellen wenden:

SOZIALSTATION LINGENFELD-GERMERSHEIM
Bismarckstraße 12
[Nardini-Platz / Haus Pamina]
76726 Germersheim
Pflegedienst
Tel: 0 72 74 / 70 45 0
website: www.sozialstation-germersheim.de

HOSPIZ- UND PALLIATIV-BERATUNGSDIENST im Kreis Germersheim
Paradeplatz 4
76726 Germersheim
Tel.: 07274 / 70 34 67
Fax: 07274 / 70 34 69
Mail: ahpb-germersheim@caritas-speyer.de

SPEYER:

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme, bei der Lösung von Erziehungsfragen sowie bei Trennung und Scheidung.
mail: Erziehungsberatung.Speyer@diakonie-pfalz.de

Die Fachleute der Schuldnerberatung
helfen bei der Erstellung eines Schuldenregulierungsplanes und unterstützen bei der Umsetzung dieses Planes.
mail: Schuldnerberatung.Speyer@diakonie-pfalz.de

Haus der Diakonie SPEYER
Ludwigstraße 30
67346 Speyer
Tel.: 06232 / 66 41 80
Fax: 06232 / 66 41 76

Ansonsten steht Ihnen bei wichtigen sozial-diakonischen Fragen selbstverständlich auch Ihr Pfarrer als Erstansprechpartner zur Verfügung.